Ein neuer Blick auf die Welt: Sensorstory

by Jakob Vicari
16
Supporters
78 €
of 150 € per month
Support

Vernetzte Laufschuhe, Nutztiere und Spielzeuge beobachten unsere Welt. Wir verleihen den Dingen um uns herum eine Stimme. Mit Sensoren.

Next goal

52%
78 € reached
150 € per month
Die erste Sensorreportage komponieren: Eine Sensor-Live-Reportage wird ganz anders erzählt, als eine klassische Reportage. Wir glauben, wir haben da eine ganz gute Idee. Mit 150 Euro im Monat könnten wir beginnen unsere erste Geschichte zu erschliessen, zu komponieren und zu planen. Entstehen soll eine 100-Tage-Live-Reportage. Worum es darin geht, das erfahren unsere Unterstützer als erste.
Only for supporters | Get access
15.02.2017

#4 Journalismus als Text und als Gespräch

Eine Geschichte als Gespräch: Überlegungen für einen neuen Kanal für die Sensorstory.
22.12.2016

#3 Ein vernetztes Fahrrad, neue Kanäle und der Abschluss der Förderung

Wir waren nicht untätig. Jakob Vicari hat kräftig in die Pedale getreten. In unserem neuen Film zeigen wir eine mögliche Anwendung der Sensorstory.
Read more ...
04.11.2016

#2 Wir drehen

Gestern haben wir die Idee für eine Sensorstory getestet – und gleich einen Film daraus gemacht. Ihr dürft gespannt sein!
Read more ...
20.10.2016

#1: Das Team steht in den Startlöchern

Als ich die Idee zur Sensorstory hatte, lernte ich löten und etwas programmieren und baute einen allerersten Prototyp. Die erste reporter.box fand noch Platz in einer Butterbrotdose meiner Tochter.  Das hat sich geändert – das ist mein Team.
Read more ...